Ein blog für Frauen in den Wechseljahren, Körper und Psyche laufen Amok :) Hilfreiche Tipps für die heißen Zeiten und was danach kommt

Beiträge mit Schlagwort ‘Gefühlschaos’

Launen der Natur?

Zweimal in unserem Leben sind wir einem echten Gefühlschaos schonungslos ausgesetzt. Das erste Mal in der Pubertät und das zweite Mal in den Wechseljahren. Es ist tatsächlich so, daß diese zunehmende Launenhaftigkeit die ersten Anzeichen für die bevorstehenden Wechselzeiten sind. Weit bevor die Rede von unregelmäßigen Blutungen ist, tanzen die Hormone wieder Tango mit uns.

Himmelhoch  jauchzend zu Tode betrübt, zweiter Teil. Nur das man uns Frauen das nicht nachsieht, weil es so unvermittelt und ohne erkennbaren Grund daher kommt. Bei einem pubertierenden Teenager weiß man, daß sind die Hormone, wenn die Stimmung schlagartig von  Krawall gebürstet  auf das Tal der Tränen umsteigt. Doch wir sind ja schließlich erwachsene Frauen und haben unsere Emotionen im Griff. (Ausgenommen vielleicht an den Tagen vor den Tagen 😉

Es ist eine komplizierte und aufreibende Zeit für alle Beteiligten. Die Familie, Arbeitskollegen und Freunde erkennen uns manchmal kaum wieder, und letztendlich wir uns selber nicht.Wieso explodieren wir plötzlich wegen Nichtigkeiten, die uns sonst relativ gelassen höchstens streifen. Wieso fühlen wir uns an manchen Tagen plötzlich so müde und sinnlos und alles ist zuviel und droht über uns zusammenzuschlagen? Es dauert eine Weile, bis uns dämmert, was da auf uns zu kommt und natürlich verneinen wir das auch immer wieder gern. Das kann nicht sein, ich bin doch erst Mitte vierzig und der Frauenarzt hat auch gesagt, es ist alles in Ordnung.

Letztens beklagte sich ein leidgeplagter Ehemann bei mir, das seine Frau in den letzten Monaten sowas von aggressiv sei, das er sich schon nicht mehr traute, auch nur im Ansatz seine Meinung laut zu äußern, sofern sie nicht mit der ihren übereinstimmte. Nachdem ich meine Vermutung geäußert hatte, daß sie möglicherweise auf die Wechseljahre zusteuerte, mit Ende 40 durchaus denkbar, ging dem Ehemann dann ein Licht auf. Und einige Wochen später bestätigte er mir meine Vermutung. Seine Frau wäre beim Arzt gewesen und dieser habe ihr die frohe Botschaft verkündet. Der Ehemann hatte nun einen Grund für das außergewöhnliche Verhalten seiner Frau und bemühte sich, diese Vulkanausbrüche nicht persönlich zu nehmen.

Ich weiß, das es schwer fällt, sich selbst und dann auch noch dem Mann des Herzens oder den Freundinnen gegenüber laut auszusprechen, ich komme jetzt in die Wechseljahre. Es ist etwas, was man mit alt sein, nicht mehr attraktiv sein, verbindet. Welche Frau ist freiwiilig bereit, sich dieses Schild offiziell umzuhängen? Das dies heute wirklich nicht mehr gilt, beweisen zahlreiche sehr attraktive Frauen, die mit einem neu gewonnen Selbstvertrauen aus dieser Zeit hervorgehen. Doch das soll das Thema für ein andermal sein.Juli2.teil 002

Werbeanzeigen
TENERIFFA IM NORDEN

Informationen zur Finca "Carpe Diem"

KunstKramKiste

für alle kreativen Seelen mit einer gesunden Neugier

wechselhafte zeiten

Ein blog für Frauen in den Wechseljahren, Körper und Psyche laufen Amok :) Hilfreiche Tipps für die heißen Zeiten und was danach kommt

Himmlische Gezeiten

Wie stehen unsere Sterne?